Erst einreißen und dann wieder aufbauen

Irgendwie beschloss unser inneres Ich,  dass es heute etwas Schlaf braucht. =) Also wurde heute erst später mit den Arbeiten auf dem Bau begonnen und hielt sich auch in Hinsicht der Menge in Grenzen.
Neben den täglichen Arbeiten an den Tapeten (Glaubt mir, ich kann das Wort auch nicht mehr hören und lesen ;)) wurde die erste Wand gezogen. Um gebauer zu sein wurde die alte Toilettentür zugemauert. Und ich muss sagen: Dat haben die Jungs gut gemacht!
image
image
image

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Umbauen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s